Offizielles vom Landesfachausschuss

Faustballer zu Gast beim HSC

Der Hammer SC 08 hatte am letzten Wochenende (14.-15.10.2017) viele Faustballer zu Gast. Im direkten Anschluss der Landesfachtagung stellte der HSC weitere Räumlichkeiten für die Durchführung mehrerer Schiedsrichter-Lehrgänge zur Verfügung, bei denen sowohl die erforderliche Fortbildung als auch der Neuerwerb der Scheine möglich war.

Der Landesschiedsrichterwart Hartmut Dehne hatte gemeinsam mit seiner Kollegin aus dem Rheinland, Lina Hasenjäger, zur A-Schiri-Ausbildung eingeladen. Parallel zu diesem zwei-tägigen A-Schein-Kurs fanden am Samstag ein C-Schein-Kurs und am Sonntag zwei B-Schein-Kurse statt. Ergänzend zu diesem theoretischen Unterrichts- und Prüfungs-Teil werden die praktischen Prüfungen nun sukzessive folgen. Hartmut und Lina wurden bei der Durchführung unterstützt von Irina Gaertner (C-Schulung) sowie

Rainer Machelett / Ludwin Hafer bei der B-Schein-Schulung.

An den angebotenen Kursen nahmen nehmen den Lehrgangsleitern insgesamt 34 Faustballerinnen und Faustballer aus Rheinland und Westfalen teil. Die Fotos zeigen die Lehrgangsteilnehmer der C-, B- und A-Kurse im Außenbereich der Geschäftsstelle des Hammer SC 08. Hartmut bedankte sich ausdrücklich beim HSC und der dortigen Faustballabteilung für die gute Bewirtung und die gute räumliche und organisatorische Unterstützung.

F.-Ludwin Hafer

Abteilungsleiter Faustball im HSC08  /  Landesfachwart Faustball Westfalen

Ausbilderin Irina Gärtner und die Teilnehmer des C-Scheinlehrgang
Die Ausbilder Rainer Machelett und Ludwin Hafer mit den Teilnehmern des B-Scheinlehrgang
Landesschiedsrichterwart Hartmut Dehne mit seiner Kollegin aus dem Rheinland, Lina Hasenjäger und die Teilnehmer des A-Scheinlehrgang

Gelungenes Faustballjahr, mehr Engagement und ein neues junges Gesicht

Am vergangenen Samstag fand die diesjährige Landesfachtagung in den neuen Räumen des Hammer SC 08 statt. Nach einem kurzen Rundgang durch die schöne Anlage und einigen Ausführungen von Ludwin Hafer zum Verein, startete die Sitzung pünktlich. Die anwesenden Mitglieder des Landesfachausschusses und die Staffelleiter stellten jeweils ihren Rückblick auf das abgelaufene Faustballjahr dar. Grundsätzlich zeigten sich alle Personen zufrieden mit den organisatorischen Abläufen in ihren Bereichen und kündigten verstärktes Engagement an. Besonders erwähnenswert war die einstimmige Wahl von Nils Brombach zum Landeslehrwart. ,,Wir sind froh, ein neues junges Gesicht in unserem Team begrüßen zu dürfen.“, freute sich Landeslehrwart Ludwin Hafer und bedankte sich erneut bei dem nach langen Jahren wertvoller Arbeit ausgeschiedenen Harry Franke.

Der beschlossene Rahmenspielplan für die Feldsaison 2018 wird ebenso wie das ausführliche Protokoll in den nächsten Wochen veröffentlicht

Der Rahmenspielplan für das Feld 2016 ist in einigen Details überarbeitet worden.
Der Rahmenspielplan für die Halle 2016/217 liegt nur als Entwurf vor.

Anmerkungen zu den Rahmenspielplänen bitte an Thomas Langer, Referent für Wettkampfwesen.